Ashes of Creation Release Date, News, Trailer, and Rumors

0

Heute sind nur eine Handvoll Open-World-MMORPGs kostenlos spielbar. Die meisten Fanatiker dieses Spielgenres suchen nach einem neuen Titel, der ihre Sehnsucht stillen kann.

Nicht jeder kann es sich leisten, VIP-Spiele wie Elder Scrolls Online, World of Warcraft und Eve Online zu spielen. Aus diesem Grund verlangen RPG-Fans nach einem Online-Open-World-Spiel, das das Potenzial hat, lange zu halten und Spieler jeden Alters anzulocken.

Ashes of Creation kann diese Erwartungen erfüllen. Warum ist das so? Kann ein Spiel, das nicht einmal Grundlagen hat, die amtierenden Titel übertreffen? Ja, wenn es Free-to-Play ist und von Zehntausenden Gaming-Enthusiasten unterstützt wird.

Ashes of Creation ist ein High-Fantasy-MMORPG, das von ungefähr 20.000 Personen unterstützt wird. Auf Kickstarter hat es über 3 Millionen US-Dollar gesammelt.

Dieses Budget reicht aus, um ein Online-Spiel mit einer atemberaubenden offenen Welt zu erstellen und zu starten. Es wurde auch enthüllt, dass Ashes of Creation im Gegensatz zu ESO und Eve-Online kein Pay-to-Win-Spiel (P2W) sein wird.

Dies impliziert, dass Ihr Sieg von Ihrem Können abhängt und nicht von der Menge an Geld, die Sie für Ihren Charakter ausgegeben haben. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten TDas Veröffentlichungsdatum von Ashes of Creation, Neuigkeiten, Trailer und Gerüchteeinfach durchlesen.

Neueste Nachrichten von Intrepid Studios

Die Beta-Version wurde im Dezember 2018 veröffentlicht. Intrepid Games, der Entwickler des Spiels, hat noch keinen Veröffentlichungstermin bekannt gegeben.

Sie sagten auch, dass es bis 2020 veröffentlicht werden könnte. Dieser Zeitplan kann sich jedoch ändern.

Bisher war Beta-2 für Tester verfügbar. Sie helfen den Intrepid Studios, das Spiel zu verbessern. Steven Sharif, CEO und Creative Director von Intrepid Studios, sagte: „Unser Ziel ist es, alles richtig zu machen. Daher überstürzen wir nichts.“ Er wurde auch mit der Aussage zitiert, dass sich das Spiel bereits in der Beta-Phase befinde. Sie haben sich ihre Kommentare zu Herzen genommen und große Änderungen an der Spielmechanik vorgenommen.

Mit Beta-2 wollen sie die Kampfmodi und Optionen des Spiels testen und verbessern. Ungefähr 20.000 Spieler testen Beta-2. Steven Shariff sagte auch, dass sie sich auf größere Änderungen konzentrieren, um die Ziele zu erreichen, die sie sich vor Alpha-1 gesetzt haben.

Wenn alles fertig ist, werden sie einen Veröffentlichungstermin bekannt geben. Shariff will ein Datum nennen, aber er will keins werfen und seine Worte zurücknehmen.

AOC-Nachrichten

Auf der Gamescom 2018 erhielt Ashes of Creations 3 Auszeichnungen: Bestes unabhängiges Spiel, bestes Online-Spiel und das am meisten erwartete Spiel. So wie es aussieht, ist Ashes of Creations eindeutig in guten Händen. Mit der sorgfältigen Planung von Intrepid Studios können die Spieler sicher sein, dass ihre Erwartungen nicht enttäuscht werden.

Die Welt der Asche der Schöpfungen

Hast du jemals den Film “Avatar” gesehen? Die Welt dieses Spiels ähnelt Pandora. Pandora ist die Kulisse des Avatar-Films und die Heimat der Na’vis. So ehrgeizig wie das amerikanische Epos von 2009, zeigt Ashes of Creation eine Welt voller vielfältiger Pflanzen- und Tierarten.

Es hat Kreaturen, Lebensräume und Fauna, die in anderen Spielen nicht verfügbar sind. Die Entwickler haben nie ein Konzept erwähnt, auf dem sie das Spiel basieren könnten. Daher haben sie alles von Grund auf neu geschrieben und entworfen.

Der Trailer, der im Januar 2018 veröffentlicht wurde, gab den Leuten einen Eindruck davon, wie sich das Spiel anfühlen und aussehen könnte. Gepaart mit einem knackigen Soundtrack enthüllte es eine beeindruckende, magische Welt, die Sie vielleicht noch nie zuvor gesehen haben.

Die ersten Monster, die enthüllt wurden, waren vierbeinige, katzenartige Kreaturen. Ihre Körper sind stark an ihre Umgebung angepasst. Sie trugen eiszapfenartige Spitzen, die wie Diamanten glänzen.

Ihre Bewegungen sind fließend. Jeder Schritt, den sie machen, graviert realistische Fußabdrücke auf dem sandigen Waldboden. Im Video schweben leuchtende Insekten um die magischen Kreaturen, die im Wald der riesigen Pilze leben. Leuchtende Stalaktiten sind überall. Sie beleuchten die Hauptstraßen und Wege. In diesem Wald leuchten alle Blätter in leuchtenden Lichtern. All dies ist nur ein kleiner Teil dessen, was das Spiel zu bieten hat. Wenn Sie sich andere Trailer ansehen, werden Sie sehen, dass es auch mittelalterliche Städte, blühendes Ackerland, felsige Berge und üppigen Regenwald gibt.

Wirklich, die virtuelle Welt von Ashes of Creations ist mit anderen Spielen nicht zu vergleichen. Es bietet auch halbrealistische Grafiken, dynamische Wettersysteme und anmutige Monster.

Geschichte und Gameplay

Die Beta-Tester haben bereits die Hintergrundgeschichte und das Kampfsystem des Spiels ausprobiert. Aufgrund von Geheimhaltungsvereinbarungen kann jedoch bis heute nicht viel verraten werden. Das Studio hat zahlreiche Trailer produziert und einigen Personen erlaubt, die Beta-Version des Spiels zu überprüfen.

Laut Beta-Spielern bietet Ashes of Creation große Flexibilität und zahlreiche Quests. Es gibt keine Ladebildschirme und die Bewegung zwischen den Karten ist flüssig. Wenn Sie beispielsweise eine Stadt verlassen möchten, müssen Sie nicht durch ein Durchgangstor gehen und warten, bis die Ladezeit beendet ist.

Asche-der-Schöpfung-Apokalypse-Korruptions-Sturm

Wenn Sie Anfang der 2000er-Jahre Spiele wie Flyff gespielt haben, kennen Sie die Vor- und Nachteile von Open-World-Online-Spielen. Mit einer Open-World-Einstellung können Sie sich frei bewegen. Sie müssen nicht auf lästige Ladebildschirme warten oder unter Spielabstürzen leiden. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, landen Sie möglicherweise an einem Ort, für den Sie möglicherweise nicht bereit sind, und sterben an Schlägen von hochrangigen Kreaturen. Dies war auch eines der herausfordernden Gameplay-Features von Flyff.

Außerdem ist noch unklar, ob Player Kill aktiviert ist. Diese Funktion kann sowohl aufregend als auch ärgerlich sein. Wenn PK aktiviert ist, kann dies für andere Spieler zu einem Problem werden, insbesondere für diejenigen, die nur ein entspanntes Abenteuer wollen.

Ähnlich wie bei Flyff können Sie auch in diesem Spiel fliegen. Das Beste daran ist, dass Sie für diese Funktion keinen Betrag bezahlen müssen. Denken Sie daran, dass Ashes of Creation kein P2W-Spiel ist? Sie müssen also nur Ihren Charakter verbessern und einige Quests abschließen, um über die Welt von Verra zu gleiten.

Verra ist eine magische simulierte Realität, die Sie nur in Ashes of Creations finden können. Es enthält verschiedene Regionen, und Gerüchten zufolge gibt es wahrscheinlich kein hartes „Ende“ für die Karte des Spiels. Intrepid Studios sagte: „Wir werden kontinuierlich Updates bereitstellen, um das Reich zu erweitern und die Überlieferungen des Spiels zu bereichern.“

Tatsächlich ist es wie Minecraft. Wenn Sie in Minecraft die unendliche Option aktivieren, werden Terrains und Objekte kontinuierlich generiert.Intrepid Studios definiert Ashes of Creation als ein nicht fraktionsbasiertes Open-World-MMORPG, das sich durch Dynamik auszeichnet.

Dies impliziert, dass Sie Dinge erschaffen und zerstören können. Sie können ein Haus bauen und Gemüse anbauen. Aber wenn Sie Ihre Basis in der Wildnis bauen, müssen Sie sie gegen Mobs verteidigen.

Wenn Sie Spiele wie Rust oder Ark: Survival Evolved gespielt haben, ist Ashes of Creation vielleicht ein bisschen vertraut, da beide Spiele virtuelle Realitäten in einer offenen Welt sind. Das Hauptziel des Spielers in solchen Spielen ist „zu überleben“. Ashes of Creations ist diesen beiden etwas ähnlich. Sie haben jedoch keine RPG-Elemente.

In den Trailern wird das Spiel aus der 3rd-Person-Perspektive gespielt. Sie können fliegen, sich zu Fuß fortbewegen oder auf Ihrem Haustier reiten.

Sie werden jedoch nicht in der Lage sein, alles zu tun, was Sie wollen, wann immer Sie wollen. Im Spiel ändern sich die Jahreszeiten und es kommt zu Naturkatastrophen. Wenn Ihre Basis nicht ausreichend befestigt ist, kann ein Schneesturm oder Hurrikan sie zerstören.

Apoc-Open-Beta-Wochenende --- 24. Januar bis 27. Januar --- BG-Website-Post

Man kann auch sagen, dass Ashes of Creations wie ein Sandbox-Spiel ist. Wie Minecraft ermöglicht Ihnen das Spiel, Ressourcen zu sammeln und Strukturen zu erstellen. Denken Sie daran, dass jede Ihrer Aktionen Ihre Umgebung beeinflussen und narrative Konsequenzen für Ihre Quests haben kann.

Verra ändert sich basierend auf Ihren Statistiken und Aktionen. Intrepid Studios wollte ein Spiel entwickeln, das auf den Spieler reagiert und sich entwickelt. Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, werden Sie auf Wildnis stoßen. Sie werden keine Anzeichen von Zivilisation sehen. Während du reist und aufsteigst, erscheinen Städte.

Wenn Sie durch Herstellen, Kämpfen, Verarbeiten und Sammeln stärker werden, wird Ihr Charakter Zivilisationen anziehen. Wenn Ihr Level hoch ist, erscheinen große Siedlungen und Städte in Ihrer Nähe. Städte bieten mehr Aufgaben, Ereignisse und Quests als Dörfer und Städte. Die sogenannten Knotenkreise ermöglichen es den Spielern, die Art der Siedlungen und NPCs, die spawnen, anzupassen. Das bedeutet, dass Sie NPCs und Kreaturen generieren können, die für Ihre Klasse und Ihren Build geeignet sind.

Wenn Sie beispielsweise mehr auf Landwirtschaft als auf Abenteuer aus sind, bieten NPCs, die Ihrem Charakter beim Wachsen helfen können, Quests an, die sich auf Ihre Bemühungen beziehen. Darüber hinaus können Sie auch demokratische Werte und das Bevölkerungswachstum steuern. Und jeder Knotenkreis ist einzigartig, wenn es um Ressourcen, Politik, Ökologie, Kultur und Klima geht.

Charaktererstellung

Ashes of Creations mag wie ein komplexes Spiel klingen, aber sein Kampf- und Klassensystem ist einfach. Bevor Sie nach Veer transportiert werden, müssen Sie eine Klasse auswählen.

Insgesamt gibt es 8 Rennen. Jede Rasse ist in 4 Arten unterteilt. Jede Art hat zwei Unterarten.

Hier sind die verschiedenen Arten im Spiel:

  • Aela Menschen
  • Pyrische Elfen
  • Kaivek-Orks
  • Dunzenkell-Zwerge

Nachdem Sie Ihre Spezies ausgewählt und Ihren Charakter angepasst haben, müssen Sie eine Klasse auswählen. Insgesamt gibt es 8 Klassen:

  1. Barde
  2. Ranger
  3. Beschwörer
  4. Schurke
  5. Kleriker
  6. Kämpfer
  7. Panzer
  8. Magier
Asche-der-Schöpfung-Apokalypse

Jede Klasse hat einzigartige Fähigkeiten und jede Rasse hat besondere Eigenschaften. Wenn Sie ein bestimmtes Niveau erreichen, müssen Sie eine Ausbildung zur Sekundarstufe absolvieren. Die sekundäre Klasse bietet zusätzliche anpassbare Optionen für die Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kräfte Ihres Charakters.

Das Kampfsystem

Ashes of Creation ist sowohl ein Open-World- als auch ein Rollenspiel. Ohne PvPs, PvE und Belagerungen wird es also nicht komplett sein.

Belagerungen

Im Belagerungsmodus nehmen Sie an Scharmützeln und groß angelegten Schlachten teil. Ihr Ziel ist es, eine Basis, Siedlung oder Burg zu sichern und zu verteidigen.

Spieler gegen Umgebung (PvE)

Verra bringt verschiedene Bestien, Monster und Dämonen hervor. Betatester betrachten letzteres als den stärksten Mob im Spiel. Jeder Gegner hat einzigartige Algorithmen und sein Schwierigkeitsgrad hängt von Ihrem Charakter und Ihren Kreisknoten ab.

Spieler gegen Spieler (PvP)

Im PvP-Spielmodus können Sie Gildenkriegen beitreten, mit anderen Spielern kämpfen und Handelskarawanen entführen.

Im Kern ist Ashes of Creations ein RPG-Spiel. Es verfügt über ein Handwerkssystem, eine Option zur Charakteranpassung und einzigartige Beute, Skins und Waffen. Dungeons und Raids werden ebenfalls verfügbar sein.

Das Open-World-Format ist mit seinen Rollenspiel-Elementen ein tolles Tandem.

Hast du den Anime „Sword Art Online“ gesehen? Nun, Ashes of Creation und SAO haben sehr ähnliche Konzepte. In diesem Spiel können Sie kochen, bauen, kämpfen, Beziehungen aufbauen und Abenteuer erleben.

Zusammenfassung

Bisher sind hier die neuesten Erscheinungsdatum, Neuigkeiten, Trailer und Gerüchte von Ashes of Creation. Intrepid Studios gab bekannt, dass Ashes of Creation möglicherweise im Jahr 2020 veröffentlicht wird. Es gibt noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum und der Zeitplan kann sich ändern.

Asche der Schöpfung Trailer

Ashes of Creations wird sich von Mainstream-MMORPGs unterscheiden. Pay-to-Win ist deaktiviert und es ist kostenlos spielbar. Das bedeutet, dass Ihr Sieg von Ihrem Level, Körperbau und Ihren Fähigkeiten abhängt. Mit den heute verfügbaren Informationen könnte Player Kill im Spiel aktiviert werden.

Die Spiele World of Warcraft und Elder Scrolls Online sind phänomenal und bieten beide erstaunliche Grafiken und Kampfsysteme. Sie können sie jedoch nicht kostenlos spielen. Die ersten 20 Level sind als Trial-Version spielbar, aber was darüber hinaus geht, kostet Geld. Während FPS- und MOBA-Spiele die Welt im Sturm erobern, scheinen die meisten MMORPGs ihren Einfluss zu verlieren.

Monate nach ihrer Veröffentlichung würden die Server heruntergefahren und der Dienst eingestellt. Das ist verheerend für die Spieler. Nachdem sie Zeit und Geld für ihren Charakter ausgegeben haben, würden sie es im Handumdrehen verlieren.

Heute sind die meisten anständigen MMORPGs weg. Aus diesem Grund haben RPG-Enthusiasten Intrepid Studios unterstützt, um die Produktion von Ashes of Creations voranzutreiben.

Alles ist fast fertig und das Spiel befindet sich in der Endphase der Entwicklung. Beta-2 wurde veröffentlicht. Damit können die Spieler es kaum erwarten, Ashes of Creation in die Hände zu bekommen. Sie können das Spiel jetzt vorbestellen oder sich als Beta-Tester bewerben.

See more new articles in category: TOP ESPORT
Leave a comment